„Dezent – mit Davina“

„dezent“

– so der Arbeitstitel für ein Fotoprojekt mit Lichterketten. Model: Davina! Was zusätzliches für die Ohren zu den Bildern: Woodland (Resurrected)from Source by Sync24  unter WEBLink

 

Das Shooting

Es war alles besorgt, es kam der Tag des Shootings und … Riesenprobleme. Das Licht war zu schwach!

Dennoch, wir haben sehr schöne Fotos gemacht. Mein Kompliment geht dabei an die geduldige und ausdauernde Davina, die sich der Aufgabe gestellt und gut erfüllt hat. Zudem hat sie kreativ mitgearbeitet und sehr interessante Vorschläge gemacht.
Kritik an mich, denn es waren einfach zu wenig helle Lichter auf den Lichterketten. Hier werde ich aber nachsteuern.

Ich kann mir auch vorstellen …. hahaha … nein, nächstes Projekt.

Ich bin ein „dunkler“ Stil-Fotograf und werde defintiv bei der diffusen Beleuchtung bleiben. Ein neuer Startansatz ist schon in der Pipe. Was’n das? Eine Pipe oder Pipeline (englisch Rohrleitung) ist ein Datenstrom zwischen zwei Prozessen durch einen Puffer mit dem Prinzip First In – First Out (FIFO). Das bedeutet vereinfacht, dass ein Ergebnis eines Computerprogramms als Eingabe eines weiteren Programms verwendet wird. Soweit mal wieder was aus dem Hause: Wikipedia

Mal sehen, was wird. Ich bin gespannt. So, wie Ihr vielleicht auf die ersten Bilder, die übrigens von Davina nachbearbeitet wurden. Großes Kompliment an Davina und den Fotografen  🙂

Allgemeines zu den Fotos:

Fotos: Dschungelpinguin
Modell: Davina_vi (Instagram)
Bearbeitung: Davina

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.