DSCHUNGELPINGUIN

WLAN iPhone QR-Code erstellen und weitergeben

Du möchtest dein WLAN mit Freunden oder Bekannten “teilen” und die Zugangsdaten weitergeben? Du hast liebe Gäste, denen du deine WLAN SSID und das umständliche Passwort zukommen lassen willst?

Kein Problem -und sicher-, indem du einen sogenannten QR-Code über dein WLAN erstellst.

Natürlich ist die Weitergabe deines WiFi-Passworts immer so ein Problem. Der unendliche Zahlencode läd zu Tippfehlern ein und einmal weitergegeben, kann das auch zu Verwirrungen und Irritationen führen. Zumal das ganze Prozedere sehr zeitaufwändig ist.

Die Lösung: der Gast fotografiert einen QR-Code ab und …

… das war’s schon! Drin! Und das ohne große Abtipperei, dem zeitaufwändigen Ablesen und erfassen des Passwortes.

Hier im Blogpost zeige ich dir, wie es funktioniert!

In diesem Blogpost zeige ich dir, wie du ganz einfach und ohne dein Passwort preisgeben zu müssen dein WLAN-Zugang per QR-Code mit Jemandem teilen kannst – dazu viel Spaß!

Der Vorteil ist, dass man nicht jedes Mal das Passwort raussuchen muss, da man dieses ja häufig nicht im Kopf hat und man das Passwort auch nicht verraten muss, damit die andere Person es eintippen kann, falls es ein Passwort ist, das man nicht preisgeben möchte. Stattdessen muss einfach nur ein QR-Code abgescannt werden und schon wählt sich das neue iPhone automatisch in das Wlan-Netz ein.

Ich zeige im Detail, wie einfach man einen WLAN QR-Code erstellen kann. Mithilfe der Kurzbefehle App und wie einfach das Ganze funktioniert und erkläre euch im Anschluss noch, was du bzgl. der Sicherheit deines Passwortes bei dieser Methode unbedingt beachten mußt!

Einmalig: den QR-Code für dein WLAN-Netzwerk erstellen

Dieser Schritt 1 ist einmalig anzuwenden und kann gesichert und abgelegt werden. Du hast mit deinem Smartphone jederzeit Zugriff darauf.

Tweak discovery ecosystem EOD. Functionality onboarding prototype on your plate game changer synergy dev environment. Innovation prototype affiliate marketing channels segment proximity. Functionality usability organic next steps copy deck credentials. Tackle it streamline gear up heads down lean credentials. Usability channels gear up value-add hackathon follow up mock up whiteboard OLA. Cohesive digest gear up functionality optimize whiteboard prototype. 

Schritt 1:

Dazu öffnen wir die App: Kurzbefehle auf deinem iPhone. Diese App ist ab iOS v14 im Smartphone enthalten.

Die App: Kurzbefehle

Per Kurzbefehl kannst du auf deinem iPhone beispielsweise drei aufeinanderfolgende Aktionen ausführen: Deine gewählte ÖPNV-App leitet dich nach Hause. Die Ankunftszeit wird mit einem Familienmitglied geteilt. Der Fernseher wird direkt auf dein voreingestelltes Programm aktiviert.

Sollte sich die Kurzbefehl-App nicht auf deinem iPhone befinden, kannst du sie hier kostenlos im App-Store herunterladen: https://apps.apple.com/de/app/kurzbefehle/id915249334
Kurzbefehle können über das Heute-Widget, die Suchfunktion oder Fragen an Siri aufgerufen werden. Du kannst für deine Lieblingskurzbefehle sogar ein App-Symbol auf dem Home-Bildschirm hinzufügen.

Öffne die installierte App-Kurzbefehle und tippe unten links auf Galerie. In der Suche-Funktion einfach mal WLAN schreiben und auslösen. Du findest dann sofort den Kurzbefehl: QR-Code für dein WLAN

Dieses blaue Feld bitte antippen und es öffnet sich eine neue Seite, in der du weitere Informationen zum Thema erhälst.

Zum Speichern des Kurzbefehls bitte auf den blauen unteren Button drücken “Kurzbefehl hinzufügen”.

In der App unten links bitte auf “meine Kurzbefehle” klicken. Du siehst, der Kurzbefehl ist in deinem Handy hinterlegt. Diesen allgemeingültigen Befehl müssen wir jetzt noch für dich anpassen. Dazu öffnen wir den Kurzbefehl “QR-Code für dein WLAN” mittels klick auf die sichtbaren drei Punkte (oben links im Kurzbefehl).

Jetzt öffnet sich die Konfiguration für diesen Smartphone-Kurzbefehl. Hier müssen wir noch zwei kleine Änderungen vornehmen.

Bitte in der Seite ganz nach unten skrollen.

Das dortige Skripte bitte komplett löschen. Das erfolgt, wenn du oben das X drückst. Die Liste endet mit Dokumente: QR-Code aus Text generieren.

In der vorletzten Sektion Text muss eine kleine Änderung stattfinden. Dazu tippe hinter das Wort WLAN und ersetze durch WiFi. Achte darauf, das sonst nichts verändert wird und anschließenden Doppelpunkte direkt auf das Wort folgen. Nach der Korrektur den kompetten Kurzbefehl mit “fertig” beenden.

Jetzt kann man den iPhone-Kurzbefehl ausführen, indem du auf das Play-Zeichen (unten rechts) drückst.

Jetzt müssen nur noch die Einstellungen zum WLAN ergänzt werden. Das macht das iPhone sehr elegant und Menü-geführt.

Halte deine WLAN-Konfigurationsdaten bereit, wir sind fast fertig!

Das iPhone fragt jetzt nach deinem WLAN-Netzwerk Namen. Hier trage bitte die genaue Schreibweise (Klein-/Grossbuchstaben) ein. Fehler an der Stelle sind zwar verzeihlich und änderbar, aber ärgerlich. Lieber genau hinschauen und eintippen. Bestätige mit dem Fertig-Button. Bist du mit dem Iphone bereits mit deinem WLAN verbunden, wird diese SSID bereits eingetragen.

Beim nächsten Schritt erwartet dein iPhone die Eingabe des WLAN-Passwortes. Bitte nach sorgfältiger Eingabe auf den Ferig-Button klicken.

Wie aus Zauberhand wird dir dein WLAN-Netz als QR-Code generiert. Der erfahrene iPhone-Benutzer weiß jetzt schon Bescheid und kann alleine weitermachen. Für iPhone- oder Apple-Neulinge geht es jetzt hier weiter.

Den fertiggestellten QR-Code speichern wir jetzt erst mal ab. Bitte dazu (unten rechts) auf den Weiterleiten-Button klicken. Hier das Bild des QR-Codes in der Galerie (Bilder-Bibliothek) speichern/sichern.

Das Bild wurde in der Foto-Bibliothek gespeichert. Unter Fotos ist das Bild jederzeit abrufbar.

Damit das Bild schnell wiedergefunden werden kann, empfiehlt es sich, das Foto des QR-Codes unter Favoriten abzulegen (Herz-Symbol drücken) oder kurz nach oben zu swippen und einen Bildtitel vergeben. Dazu dann später noch ein paar Worte.

Schritt 2:

Jetzt kannst du deinem Besuch jederzeit das Foto des QR-Codes deines WLANs vorlegen. Über die Foto-App kann sich jede berechtigte Person den Code zeigen lassen und er ist in Windeseile in deinem Netzwerk. Über die Kamera-APP wird sofort das WLAN erkannt und auf Klick verbunden.

Empfehlung: druck dir den QR-Code aus und hänge ihn dir an deine Pinwand. Vereinfacht sieht das dann so aus

Hier gibt es jetzt keine Fragen mehr. Oder?